Zusatzinformationen

Composing-Maedchen

Bachelor of Arts

Studiengang Verwaltungsbetriebswirtschaft

Managertyp gesucht

Du bist einfach ein Managertyp. Du erkennst die Situation, analysierst messerscharf, wägst alle Argumente gegeneinander ab und triffst dann Deine Entscheidung. Du bist ein Teamplayer, Du bist fit bei der Arbeit und fit auf dem Spielfeld. Du hast gerne die Dinge im Griff und steuerst sie dann nach Deinen Vorstellungen. Wir sind sicher, dieser duale Studiengang wird auch Deinen Vorstellungen entsprechen.

Duales Studium - Fakten

Der duale Studiengang Bachelor of Arts – Studiengang Verwaltungsbetriebswirtschaft beginnt zum 1. Juli und dauert drei Jahre. Die theoretischen Studienphasen absolvierst Du an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen, die Praxis bei unserer Hauptverwaltung in Speyer.

Der Schwerpunkt Deines Studiums liegt auf der Betriebswirtschaft und dem öffentlichen Verwaltungs- und Finanzmanagement. Aber auch andere Rechtsgebiete wie das allgemeine Verwaltungsrecht, Privatrecht, Staats- und Europarecht gehören dazu.

Die Bezahlung: Bereits während des Studiums erhältst Du monatlich brutto rund 1.120 Euro.

Nach erfolgreichem Studium darfst Du auf den Abschluss „Bachelor of Arts“ stolz sein. Der Abschluss bringt Dich gleich in die gehobene Beamtenlaufbahn (3. Einstiegsamt). Ob wir auch nach der Ausbildung weiter zusammenarbeiten, hängt von Deinen Leistungen und unserem Personalbedarf ab. Auch bei uns gilt: Je besser die Leistungen, desto besser stehen die Chancen, dauerhaft übernommen zu werden. 

Und nach dem Studium?

Du beginnst dann als Verwaltungsinspektor/-in in der Besoldungsgruppe A 9. Deine Aufgaben werden in Zukunft beispielsweise im Controlling, in der Organisationsentwicklung, in den Bereichen Finanzen und Personal oder bei der Koordination unserer eigenen Rehabilitationskliniken liegen.

 

Studieninfos im Detail

Theorie

Das Studium von 21 Monaten findet an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz in Mayen statt. Die 21 Monate teilen sich in drei Blöcke zwischen sechs und acht Monaten auf.

Der Lernstoff ist in inhaltlich und thematisch abgeschlossene und aufeinander abgestimmte Lernmodule aufgeteilt. Jedes Modul schließt Du innerhalb eines Studienjahres mit der Modulprüfung ab. Am Ende des Studiengangs schreibst Du die Bachelor-Arbeit (Thesis).

Module

Modul 1: Einführung in die Verwaltungspraxis und das Studium
Modul 2: Rechtliche Grundlage und Rahmenbedingungen des Verwaltungshandelns
Modul 3: Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
Modul 4: Öffentliche Betriebswirtschaftslehre
Modul 5: Externes und internes Rechnungswesen
Modul 6: Öffentliches Finanzmanagement
Modul 7: Handlungsfeld Personal- und Organisationsmanagement
Modul 8: Ausgewählte Handlungsfelder des besonderen Verwaltungsrechts
Modul 9: Verwaltungspraxis
Modul 10: Wahlstudienfächer
Modul 11: Praxisorientierte Seminare und Projekte
Modul 12: Thesis

Alle Informationen findest Du auch unter www.hoev-rlp.de

Beginn

Dein erster Studienteil (Grundstudium) in Mayen beginnt am 1. August. Um eine Unterkunft in Mayen musst Du Dich selbst kümmern. An den Kosten dafür beteiligen wir uns. Wir empfehlen Dir, Dich rechtzeitig umzusehen - am besten sobald Du eine Zusage von uns hast. Unter www.mayen.de findest Du ein großes Angebot.

Praxis - lerne viele Themen kennen

Während der Praxisphasen lernst Du verschiedene Bereiche in unserem Haus kennen. Dazu gehören beispielsweise Bereiche wie

  • Interne Organisation (Leistungsabteilung) 
  • Haushalt und Finanzen, 
  • Selbstverwaltung und Klinikmanagement 
  • Personalbetreuung. 
  • Strategie, Organisationsentwicklung, Controlling

Du erhältst in jedem Bereich einen Überblick über das Aufgabengebiet und bekommst jede Menge Informationen zu den Themengebieten, Aufgaben, Regeln und Vorgehensweisen.

Außerdem bekommst Du eigene, ganz unterschiedliche und individuelle Aufgaben. Diese können beispielsweise sein:

  • Übersichten/Tabellen erstellen und auswerten 
  • Berichte erstellen
  • Präsentationen konzipieren
  • Informationen suchen und aufbereiten
  • an Besprechungen teilnehmen

Damit Du aber nicht nur uns, sondern auch andere öffentliche Institutionen kennenlernst, ist eine 2-monatige Gastausbildung Teil Deiner Ausbildung. Du darfst Dir eine Institution, zum Beispiel eine Kommunalverwaltung, aussuchen. Wenn diese einverstanden ist, wirst Du von uns für zwei Monate dorthin abgeordnet. Natürlich zahlen wir Dir Dein Gehalt in dieser Zeit weiter.

Zum Ende Deines Studiums lernst Du bei einer Abschlussfahrt zusammen mit den anderen Auszubildenden und den Ausbildern eine unserer vier Rehabilitationskliniken kennen.

Und was solltest Du sonst noch wissen?

Als Beamtin oder Beamter musst Du Dich freiwillig oder privat krankenversichern. Ein Teil Deiner Krankheitsaufwendungen übernimmt Dein Arbeitgeber.

Bevor Du bei uns durchstartest, musst Du auch ein Führungszeugnis (Belegart 0) vorlegen. Das bekommst Du beim Einwohnermeldeamt Deines Wohnortes. Außerdem musst Du Dich einer Gesundheitsprüfung beim Gesundheitsamt unterziehen.

Übrigens: Während des dualen Studiums trägst Du den Titel Verwaltungsinspektoranwärterin oder Verwaltungsinspektoranwärter.

Nimm Kontakt mit uns auf.

Schnellzugang

Bachelor of Arts

Studiengang Verwaltung

Du kannst komplizierte Zusammenhänge in eine geordnete Form bringen und steigst bei schwierigen Themen schnell durch? Dann siehst Du in diesem Studiengang ganz besonders gut aus.

Weiterlesen »

Bachelor of Arts

Studiengang Verwaltungsbetriebswirtschaft

Du managst Dich, Du managst Deine Fitness und auch gern mal andere? Perfekt – am besten, Du schickst uns heute noch Deine Bewerbung...

Weiterlesen »

Bachelor of Science

Wirtschaftsinformatik - Fachrichtung Software-Engineering

Der Computer war Dir schon immer lieber als Papier und Stift. Du findest ihn nicht nur attraktiv, Du verstehst auch, was darin vorgeht. Wenn Du das noch vertiefen willst: Hier ist die Gelegenheit!

Weiterlesen »

Sozialversicherungsfachangestellte (m/w)

Du bist ein gewissenhafter Typ, was Dich aber nicht hindert, kommunikativ und offen auf Menschen zuzugehen. Besonders stark bist Du im Team. Dann ist das Dein idealer Berufsweg.

Weiterlesen »