Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die unter www.komm-doch-zur-rente.de veröffentlichte Webseite der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz.

Barrierefreiheit dieser Internetseite

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz ist bemüht, die Internetseite www.komm-doch-zur-rente.de barrierefrei zugänglich zu machen. Rechtsgrundlagen sind das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) in ihrer jeweils gültigen Fassung.

Bei der Neugestaltung und Entwicklung dieser Webseite stand die Nutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit im Vordergrund. Ein Test der neu gestalteten Internetseite wird in diesem Rahmen so bald wie möglich durchgeführt. Sobald uns die Testergebnisse vorliegen, werden wir sie an dieser Stelle veröffentlichen.

Nicht barrierefreie Dokumente

PDF-Dokumente zum Download

Unsere Broschüren im PDF-Format stellen wir in der Regel kurz nach dem Erscheinen barrierefrei oder barrierearm zur Verfügung.

Falls Sie eine bestimmte PDF-Datei benötigen, die noch nicht barrierefrei zur Verfügung steht, kontaktieren Sie uns gerne unter presse@drv-rlp.de oder unter der unten genannten Adresse. Geben Sie bitte an, in welcher Form Sie die Datei benötigen und an welche E-Mail-Adresse / postalische Adresse wir sie Ihnen senden dürfen.

Kontakt und Feedback-Möglichkeit

Sollten Ihnen Mängel in Bezug auf die barrierefreie Gestaltung unserer Seite www.komm-doch-zur-rente.de auffallen, wenden Sie sich gerne an:

Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
Kommunikation
Eichendorffstraße 4-6
67346 Speyer

E-Mail: presse@drv-rlp.de

Gerne können Sie uns Ihre Nachricht auch über das >>Kontaktformular<< senden.

Schlichtungsverfahren

Wenn Sie mit der barrierefreien Gestaltung unserer Webseite www.komm-doch-zur-rente.de unzufrieden sind und sich auch über den oben genannten Kontakt in angemessener Zeit keine Lösung für Ihr Anliegen finden ließ, haben Sie die Möglichkeit, sich an die Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) zu wenden.

Weitere Informationen über das Schlichtungsverfahren finden Sie auf der Webseite www.schlichtungsstelle-bgg.de.

Sie erreichen die Schlichtungsstelle unter folgender Adresse:

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz / Durchsetzungsstelle

Matthias Rösch
Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung
Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz
Bauhofstraße 9
55116 Mainz
Telefon: 06131 16-5342
Fax: 06131 16-175342
E-Maillb@msagd.rlp.de

Schnellzugang

Bachelor of Arts

Studiengang Verwaltung

Du kannst komplizierte Zusammenhänge in eine geordnete Form bringen und steigst bei schwierigen Themen schnell durch? Dann siehst Du in diesem Studiengang ganz besonders gut aus.

Weiterlesen »

Bachelor of Arts

Studiengang Öffentliche Wirtschaft

Du arbeitest gerne mit Zahlen, analysierst messerscharf, wägst alle Argumente gegeneinander ab und triffst dann Deine Entscheidung. Perfekt - am besten, Du schickst uns heute noch Deine Bewerbung...

Weiterlesen »

Bachelor of Science

Wirtschaftsinformatik - Fachrichtung Software-Engineering

Der Computer war Dir schon immer lieber als Papier und Stift. Du findest ihn nicht nur attraktiv, Du verstehst auch, was darin vorgeht. Wenn Du das noch vertiefen willst: Hier ist die Gelegenheit!

Weiterlesen »

Sozialversicherungsfachangestellte (m/w/d)

Du bist ein gewissenhafter Typ, was Dich aber nicht hindert, kommunikativ und offen auf Menschen zuzugehen. Besonders stark bist Du im Team. Dann ist das Dein idealer Berufsweg.

Weiterlesen »